IGeL

Individuelle Gesundheitsleistungen (IGel)

IGel sind private Erweiterungen der Kassenleistungen. Die Leistungen der Krankenkassen umfassen oftmals nur noch notwendige, aber nicht mehr umfassende und optimale Versorgung.

 

 

- Atteste, Bescheinigungen und Tauglichkeitsuntersuchungen

  (z.B. Sport, Theater, Kindergarten).

 

- Untersuchungen vor Kurantritt.

 

- Vorsorgeuntersuchungen außerhalb des vorgesehenen Zeitraumes.

 

- “Neue Vorsorgeuntersuchungen“ U10, U11, J2 (die meisten Krankenkassen übernehmen die Kosten für

   diese Vorsorgeuntersuchungen).

 

- Amblyopiescreening

  (Augenvorsorgeuntersuchung für Kinder ab dem 7. Lebensmonat).

 

- Reisemedizinische Beratung.

 

- Reiseimpfungen und andere Impfungen außerhalb des Erstattungskataloges der gesetzlichen Kassen (Krankenkassen, die

  die Kosten erstatten).

 

- Miktionsurosonographie (Untersuchung mittels Ultraschall bei der Fragestellung, ob ein vesikoureteraler Reflux vorliegt). 

  Informationen hierzu auch unter Veröffentlichungen und Miktionsurosonographie.

 

- Dopplersonographie der Arteria basilaris (Bauchschläfer). Informationen hierzu unter: Bauchschläfer und Arteria basilaris.

Kinderärzte

An der Raumfabrik