Corona Impfung

Corona Impfung

Liebe Patientinnen und Patienten, liebe Eltern, 


die Pandemie hat uns alle viel Kraft gekostet im letzten Jahr. Besonders Kinder und Jugendliche haben unter dem lock-down stark gelitten. Deshalb möchten wir gerne einen Beitrag leisten, um unseren normalen Alltag wieder zu ermöglichen. Seit einigen Wochen haben wir begonnen chronisch Kranke und deren Eltern zu impfen. Wir verwenden ausschließlich den Impfstoff Comirnaty von BioNtec.


Diese Woche hat nun der Impfstoff auch die Zulassung ab 12 Jahren bekommen. Wir halten uns an die Empfehlung der Ständigen Impfkommission (STIKO) und impfen in der Altersgruppe von 12-17 ausschließlich die im folgenden Infoblatt genannten Risikogruppen:

Infoblatt Covid-19-Impfung für Kinder und Jugendliche:

https://www.rki.de/DE/Content/Infekt/Impfen/ImpfungenAZ/COVID-19/Infoblatt_Impfung_Kinder_und_Jugendliche.pdf?__blob=publicationFile

 

Wunschimpfungen, die nach STIKO möglich wären (“Der Einsatz von Comirnaty bei Kindern und Jugendlichen im Alter von 12–17 Jahren ohne Vorerkrankungen wird derzeit nicht allgemein empfohlen, ist aber nach ärztlicher Aufklärung und bei individuellem Wunsch und Risikoakzeptanz möglich.“), werden wir (noch) nicht durchführen. Zur Sicherheit der Impfung bei Kindern liegen bisher nur wenig Daten und Erfahrungen vor. Die möglichen Risiken, die die Erziehungsberechtigten akzeptieren sollen, können wir derzeit nicht einschätzen, selbst die STIKO definiert dieses Risiko nicht.

 

Anfragen und Wünsche für Impftermine nehme wir zukünftig ausschließlich per Email entgegen unter

info@kinderaerzte-raumfabrik.de


Notieren Sie in der Email bitte Namen, Geburtsdatum, Mobilfunknummer und eventuell einen Grund für Priorisierung oder erhöhte Dringlichkeit. Teilen Sie möglichst auch gleich mit, ob Sie bereits an Corona erkrankt waren, schon einmal geimpft wurden oder relevante Vorerkrankungen haben. Sollte Impfstoff für Sie verfügbar sein, werden Sie von uns kontaktiert.

Es besteht weiterhin ein eklatanter Mangel an Impfstoff und eine beständige Unzuverlässigkeit der Lieferung. Bitte melden Sie Ihr Verlangen nach Impfung auch an die Impfzentren.

 

Wenn Sie von uns eine Terminzusage bekommen haben, bitten wir Sie dringend auch um verbindliche Einhaltung und pünktliches Erscheinen!


Bringen Sie zum Termin bitte folgende Unterlagen mit:


  • Impfpaß

 

  • Versicherungskarte

 

  • Aufklärungsmerkblatt RKI mRNA-Impfstoff ausgedruckt (alle Seiten!) und unterschrieben, bei Minderjährigen von beiden Sorgeberichtigten!

https://www.rki.de/DE/Content/Infekt/Impfen/Materialien/Downloads-COVID-19/Aufklaerungsbogen-de.pdf?__blob=publicationFile

 

  • Anamnese und Einwilligung mRNA-Impfstoff ausgedruckt und unterschrieben, bei Minderjährigen von beiden Sorgeberichtigten!

https://www.rki.de/DE/Content/Infekt/Impfen/Materialien/Downloads-COVID-19/Einwilligung-de.pdf?__blob=publicationFile

 

 

 

 

Weitere Informationen:


Coronavirusupdate 91 Drosten/Ciesek: STIKO-Chef Thomas Mertens zur  Risikoabschätzung zur Impfung bei Kindern.

https://www.ndr.de/nachrichten/info/91-Coronavirus-Update-Die-Pandemie-der-Impfstoff-und-die-Kinder,podcastcoronavirus320.html#Impfungen


Stiko:

https://www.rki.de/DE/Content/Infekt/EpidBull/Archiv/2021/Ausgaben/23_21.pdf?__blob=publicationFile